Die Schüler/innen der 10. Gymnasialklasse durchlaufen zu Beginn des 10. Schuljahres den GEVA-Test Studium und Beruf.

Dieser Test umfasst die Aspekte Berufliche Interessen, Schlüsselqualifikationen und das bevorzugte Arbeitsumfeld.

Folgende Leistungsaufgaben werden gestellt: Allgemeinwissen, Konzentrationsleistung, Mathematische Fähigkeiten, Rechtschreibung, Räumliches Vorstellungsvermögen, Schlussfolgerndes Denken, Sprachliches Verständnis, Technisches Verständnis und Textverständnis. Der Test dauert ca. 3 Zeitstunden und wird in der Online-Version durchgeführt.

Die Auswertung erfolgt im Geva-Institut und die Schüler erhalten eine Auswertung, die Bezug zu Vergleichsgruppen nimmt mit Texten, Graphiken und Hintergrundinformationen. Vorschläge zu passenden Berufen sind ebenfalls Inhalt der Auswertung.

Dieses Papier umfasst in etwa 20 Seiten.

Zudem wird ein Zertifikat ausgestellt, welches die wichtigen Testergebnisse zusammenfasst und für Bewerbungen verwendet werden kann.

Die Durchführung übernimmt Herr Maus-Domdey (AHOI), der Erfahrungen mit diesem Test hat. Er führt nach Eingang der Ergebnisse mit den Schülern in Einzelterminen ein Auswertungsgespräch durch und erläutert die Ergebnisse. Die Eltern nehmen auf Wunsch teil.

Link: GEVA-Institut